Browsing Category : Allgemein

Service Integration and Management (SIAM) in Cloud-Projekten

Service Integration and Management (SIAM) ist eine Methode zur strukturierten Einführung und zum Management von Services in einer Organisation. Ursprünglich stammt das SIAM Framework aus dem Bereich IT-Service Management (ITSM). Hintergrund der Entwicklung war die nicht immer einfache Beziehung zwischen IT und Business vor mehr als einer Dekade. Zu dieser Zeit bekam die IT immer wieder Services „über den Zaun geschmissen“. Das Business, klassisch in die Wertschöpfung eingebunden und somit Profit-Center, diktierte der IT mit all ihren Schnittstellenfunktionen als Cost-Center, wohin die Reise gehen soll. Eine Kommunikation auf Augenhöhe fand zu dieser Zeit selten statt, das Business überstimmte regelmäßig die IT. SIAM sollte diesen Missstand beheben und eine strukturiertere Einführung von Services ermöglichen, von der beide Seiten profitieren. Am Markt wurde SIAM ab 2009 verstärkt wahrgenommen. Im Jahr 2012 wurde das Framework offiziell in das XGOV Strategic SIAM Reference Set der britischen Regierung eingearbeitet. Seit 2017 existiert das Referenzwerk SIAM Foundation Body of Knowledge.